Grundausbildung...

...Internatsausbildung


Sie haben keine Gelegenheit, Ihren Hund selbst auszubilden? Sei es aus Zeitmangel oder die Ruhe fehlt, um sich darum zu kümmern. Oder Sie haben vor in den Urlaub zu fahren und diese Zeit für die Ausbildung Ihres Hundes bei uns zu nutzen.

 

Es gibt viele Gründe Ihren Hund zu uns ins Hundeinternat zu bringen.

 

Bei uns hat Ihr Hund die besten Voraussetzungen für eine erfolgreiche Ausbildung. Das Ausbildungsziel richtet sich nach Ihren Vorgaben. Diese besprechen wir gemeinsam.

 

Die ergebnisorientierte Erziehung ist flexibel und individuell und geht auf die Bedürfnisse von Hund und Halter und deren Lebenssituation ein. Die Ausbildung erfolgt selbstverständlich unter Berücksichtigung der arteigenen Bedürfnisse und Verhaltensweisen des Hundes. Mit Geduld, Einfühlungsvermögen und Spaß, aber natürlich auch mit Konsequenz wird Ihrem Hund vermittelt, wie sich das Zusammenleben mit Ihnen in Zukunft gestalten soll.

 

Zwischen den einzelnen Trainingseinheiten am Tag erhalten die Hunde selbstverständlich genügend Auslauf und Zeit zum Spielen und Toben, bei sozial verträglichen Hunden auch mit Artgenossen.


Nach Abschluss der Ausbildung werden auch Sie am Ende noch zusammen mit Ihrem Hund geschult.

 

Sie lernen den richtigen Umgang mit dem nun erzogenen Hund und der Hund überträgt das Gelernte auf Sie und Ihre Familie. Außerdem empfehle ich, nach etwa 2-3 Wochen nochmal 1-2 Stunden Ausbildungsstunden zu nehmen, um den Ausbildungsstande zu festigen.

 

Die Dauer der Ausbildung, richtet sich nach den besprochenen Zielen.

 

Die daraus entstehenden Kosten, richten sich nach den besprochenen Zielen.

Hundetrainer Susanne Zischgl